You Are What You Keep

kenny-cole-unangepasst-konsumkritik-kunst

Konsum// Poesie #3

Let it go. The blackness
the blueness the redness
construe less. Drop things
too heavy to lift. Clear
dark bureaus untidy
bits

Starving
dreams deplete sleep. Let
worldlings murmur their
blurb. Lightning quirks on
high alert. In this great
Texan delicatessen
you are what
you keep

Kim van Breda

Du kannst Kims Gedichtbände hier erwerben.

Header-Foto: Kenny Cole via Flickr unter CC BY 2.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s